· 

Lesetipps und Adressen

 

In den letzten Monaten habe ich ja verdammt viel an Büchern weg gelesen. Und ich möchte fast jedes Buch weiterempfehlen und euch ans Herz legen. Eventuell würde es sogar helfen, einige Punkte hier aus dem Buch zu verstehen, wenn ihr das lest, was ich gelesen habe :)

 

 

Mal schauen ob ich die richtige Reihenfolge hinbekomme:

  • Nüchtern - von Daniel Schreiber
  • jetzt ist es genug - Viktor Sommer
  • Mutmachbuch für ein Leben ohne Alkohol
  • Die Suchtfibel - Ralf Schneider
  • achtsam arbeiten - achtsam leben von Tich Nhat Hanh
  • eat move sleep - Tom Rath
  • achtsam essen - achtsam leben
  • Im Alltag Ruhe finden - Jon Kabat-Zinn
  • Leicht abnehmen! Geheimrezept Eiweiß. (LOGI Formula Plus)
  • Die Ernährungssanduhr von Kris Verburgh
  • Der Klügere denkt nach - Martin Wehrle
  • Bücher von OSHO:
  •    • Empathie • Angst
  •    • Emotionen • Tantra
  •    • Liebe-Freiheit-Alleinsein
  • ALK von Simon Borowaik
  • Luft nach oben von Nicolas Dierks
  • Was tue ich hier eigentlich? von Nicolas Dierks
  • Jeden Tag weniger ärgern!: Das Anti-Ärger-Buch von Vera F. Birkenbihl
  • 7 Geheimnisse der Schildkröte - den Alltag entschleunigen von Aljoscha Long und Ronald Schweppe
  • Von der Unnötigkeit des Un- glücklichseins” von Ulli Quaiser
  • Das Kind in dir muss Heimat finden - Stefanie Stahl

 

 

Oh, und die Bibel. Warum ich mir die Bibel bestellt habe? Das Buch wollte ich schon immer mal gelesen haben. Klar, in der Schulzeit habe ich sicher mal die ein oder andere Passage gelesen oder gehört. Aber davon weiß ich kaum was mehr. Ich möchte nochmal alles genau lesen, damit ich weiß worüber ich mich da beschwere :) oder Pseudo- Christen einen vor den Latz knalle und mehr weiß als sie glauben zu wissen. Hihi :)

 

Und ich werde separat nochmal eine Liste mit den neuen Büchern anfügen, die ich noch lesen möchte... da kommen sicher einige dazu. Evtl. mache ich auch einen separaten Blog-Eintrag mit youtube-Links ... aber bis dahin nur die folgenden bitte anschauen :)

 

 

I will follow him
Follow him wherever he may go

And near him I always will be

For nothing can keep me away

He is my destiny

(Sister Act)

 


Gerald Hüther - Mind blowing - unbedingt anschauen


Frau Birkenbihl darf natürlich auch nicht fehlen!


was fürs Auge :) aber auch die Füße


Meine Erfahrungen, Adressen und Gruppen (Stand 29.11.2017)

 

Also fangen wir mal mit der Suchtambulanz an

 

Tagesklinik Alteburger Straße GmbH

Hier fand ich Frau Voss-Rudnik ganz toll :)

Alteburger Straße 8-12  50678 Köln

Tel.: 0221 / 3394 - 0

Die Suchtambulanz ist telefonisch unter der Durchwahl 02 21 / 3394-168 zu erreichen.

  

Salus Klink Hürth

Willy-Brandt-Platz 1, 50354 Hürth

Offener Info-Abend, jeden 1., 3. und 5. Montag im Monat (außer an Feiertagen) um 18:00 Uhr.

Halt voll stationär. War aber nix für mich.

 

Danach ging ich zu den Alexianern (ganztägig ambulant)

Reha Sucht

Kölner Strasse 64 51149 Köln

Ansprechpartner bis 12 Uhr Herr Tomanek Tel.: 0 22 03 / 36 91-11 700

E-Mail: rehasucht@alexianer.de

Offene Tür, jeden Mittwoch um 11 Uhr, nicht ab 11 Uhr. Bitte pünktlich sein :)

 

Dann hab ich mir die SHALK-Gruppe montags und mittwochs angeschaut

 

SHALK Köln

Montags 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr Mittwochs 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

(bisher, bitte aktuelle Zeiten unter www.shalk.de checken)

 

in den Räumen des LSVD in der Hülchrather Str. 4, 50670 Köln,

zwischen Ebertplatz und Reichenspergersplatz, mit der KVB also gut erreichbar.

 

Weitere Gruppen siehe www.shalk.de/gruppen-vor-ort/

Infos und Erstberatung unter 0203/7564316 oder info@shalk.de

 

ggf. bin ich schon nach Krefeld umgezogen und hab da

bereits eine weitere SHALK-Gruppe gegründet...

also ruhig mal auf die Webseite schauen :)

 

 

Die Nachsorge mach ich bei der Aidshilfe in Köln

Die ambulante Nachsorge im Anschluss an eine medizinische Rehabilitation für:

  • Männer, die Sex mit Männern haben (MSM) sowie ihr erweitertes Umfeld
  • die Drogenkonsum mit Sexualität kombinieren (Chemsex)
  • sowie HIV-positiv und/oder von einer HIV/STI-Infektion bedroht sind.

Kontakt

Marcus Lauterborn 0221 / 20203-74 • lauterborn@aidshilfe-koeln.de   

dazu auch der Flyer  http://www.aidshilfe-koeln.de/wp-content/uploads/2016/12/Chemsex-Flyer.pdf  

oder die Webseite     http://www.aidshilfe-koeln.de/angebote/drogenhilfe/

 


Schon mal von Sex mit Drogen gehört? 

Wenn ja, ist dieses Heftchen ggf. was für Dich. 

Egal ob du Betroffener, Angehöriger oder interessiert bist.

 Hier geht es um schwule oder bisexuelle Männer sowie über MSM (Männer, die Sex mit Männern haben) und ihre Erfahrungen mit Chemsex. Dazu gehören die gelegentlichen GHB-Benutzer als auch Männer, die Crystal Meth slammen oder auch nur Poppers ziehen.

Download
ChemSex Broschüre
SHALK NRW

weitere Infos unter shalk.de
ChemSex_Bareback_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.6 MB


 

Für andere stehen natürlich fast überall die AA oder NA zur Verfügung. Hier einfach mal googeln was in der Nähe und zeitlich passt. Jeder muss für sich selbst schauen, welche Gruppe er gut findet, wo man sich öffnen kann. Es gibt auch Schwule die sich bei den AAs gut aufgehoben fühlen. Es gibt auch Alkoholiker die zusätzlich gekifft haben, die es bei den NAs besser haben. Und abgesehen vom Suchtmittel, muss natürich auch die zwischenmenschliche Chemie stimmen. Man muss sich wohlfühlen und sich vorstellen dort erstmal zu bleiben. Wenn das nicht der Fall ist, kein Thema. Einfach die nächste Gruppe ausprobieren.

 

Ich notiere hier auch nur was ich kenne. Über andere kann ich nur schwer was sagen :) Es gilt auszuprobieren.

Immer und überall. Nur nicht in Sachen Alkohol, Zigaretten oder sonstigen Drogen :) 

 

 

 

 

 

 

Und wenn man was ändern will, dann sollte man etwas verändern

:)

und,

um es mit RuPauls Worten zu sagen:

Wenn du dich nicht lieben kannst,

wie um Himmels Willen

sollst du dann jemand anderen lieben können?

;)

Sashay Away*

 

* Die Kunst zu gehen wie eine Drag Queen.

Eine Alternative zum Abschied. “Stolziere davon”.

#sashayaway #dragqueen #amazingness 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0